ESPRIT Semmy Slipper grau

5409151

ESPRIT Semmy Slipper grau

ESPRIT Semmy Slipper grau

Artikelnummer: 5409151

Die ESPRIT Semmy Slipper zeigen sich in einem lässigen Design und sind mit Stretcheinsätzen zu beiden Seiten des Spanns ausgestattet. Die gepolsterte Decksohle sorgt für einen hohen Tragekomfort.

- Verschluss: Schlupf
- praktische Anziehlasche
- gepolsterter Schaftrand
- verstärkter Fersenbereich
- rutschhemmende Profil-Laufsohle

Obermaterial: Textil
Futter: Textil
Decksohle: Textil
Laufsohle: Sonstiges Material (TPR-Sohle)

ESPRIT Semmy Slipper grau ESPRIT Semmy Slipper grau ESPRIT Semmy Slipper grau ESPRIT Semmy Slipper grau ESPRIT Semmy Slipper grau

Lilian‘s Schuhtest – Rote Matrosen-Ballerinas Art.

Nr.

: 270174 – Rote Ballarinas jetzt online kaufen!Alle an Board: Rote Matrosen-Ballerinas Ob an der Côte d’Azur oder in den Hamptons: Der maritime Segellook ist en vogue .

Frisch, klassisch, aber gleichzeitig lässig zeigt sich die Dame von Welt mit Ballerinas im Cruiselook.

Perfekt um an der Strandpromenade zu flanieren oder eine Segeltour zu machen: Die roten Matrosen-Ballerinas von Schuhtempel24.

Der Schuh Ich gestehe es: Ich bin kein Ballerina-Fan – wirklich nicht.

Ich finde, ein Absatz macht immer ein schöneres Bein und einen besseren Gang.

Oftmals watscheln die Mädels mit ausgelatschten Schläppchen durch die Stadt – einfach kein schönes Bild.

Wenn Ballerinas nur nicht so praktisch wären… In der Handtasche für den High Heel-Notfall, für die Shopping-Tour am Wochenende, für den Sonntagsspaziergang im Park oder für den Segelausflug mit dem Schatz.

Denn an Bord eines Schiffs sind Schuhe mit Absatz ein absolutes No-Go.

So haben die roten Matrosen-Ballerinas von Schuhtempel24 sogar mein High-Heel-Herz erobert: In Rot mit weißen Troddeln und braunen Applikationen sind sie nicht nur wirklich süß und machen einen schlanken Fuß, sondern lassen sich wunderbar kombinieren.

Ich darf heute wieder Profi-Fotos präsentieren: Sie stammen von meiner Freundin und Lieblingsfotografin Stefanie Szillat, die mit mir und Lieblingshund Nelly von Schlappohr einen wunderbaren Tag an der schönen Isar fotografierender Weise verbracht hat.

Der Style-Faktor Der maritime Look ist ein Evergreen.

Ralph Lauren setzt ihn seit Jahren perfekt um: Leinenhosen, Chinos, Polo-Hemden, Ringel-Shirts, Sommerkleidchen in frischen, klaren Farben: Perfekt, um am Strand zu flanieren, aber trotzdem angezogen zu wirken.

Dazu passen natürlich ideal flache Schuhe im Segellook.

Wer nicht so zierlich ist , wie die Ikone der Ballerinas Audrey Hepburn, hat styling-technisch mit dieser Art von Schuh keine leichte Aufgabe .

Denn wer nicht aussieht wie ein Reh und mit einer Ballett-Ausbildung gesegnet ist, muss sehr auf die Ausgewogenheit der Proportionen achten.

Das Bein sollte lang erscheinen, der Fokus darf nicht auf den Hüften liegen.

Sonst sieht Frau schnell aus wie ein Brauereigaul: Mit einem breiten Gürtel im Rot-Ton der Ballerinas lenke ich den Blick auf die Taille.

Das Sommerkleid fällt in einer leichten A-Line und kaschiert so die Hüften.

Mein zweiter Look besteht aus einer weißen Leinenhose, die weit geschnitten ist.

Leinen darf übrigens ruhig etwas knittern – dafür ist es Leinen.

Als Kontrast habe ich ein schmales Ringel-Shirt gewählt.

Die PassformDer Schuh verfügt über einen ganz, ganz kleinen Absatz – 0,5 Zentimeter.

Tamaris Stiefeletten braun
, um den Gang etwas eleganter erscheinen zu lassen .

Der Name des Schuhs entlehnt sich nicht umsonst der Ballett-Tänzerin „Ballerina“.

Es heißt Haltung bewahren und auf den Gang achten: Wer da steht, wie ein Schluck Wasser in der Kurve, sieht gleich drei Kilo schwerer aus.

Wer nicht ein wenig auf die (Fort-)Bewegung aufpasst, wirkt leider wie das Gegenteil einer elfengleiche Ballerina.

Besonders lieb finde ich die weiße Kordel , die sich am Rand durch den Schuh zieht und vorne in zwei Troddeln endet.

Gepaart mit den Ziernähten in Weiß, ergibt das eine echt seglerische Optik.

Ich trage den Schuh in meiner üblichen 40 , wobei der sehr knapp ausfällt.

Wer zwischen zwei Größen schwankt, sollte auf jeden Fall die größere wählen.

Den Schuh gibt es leider in Rot nur noch in 37 und 40 – in Khaki noch in 36, 38 und 40.

Kein Wunder bei dem Preis: Unschlagbare 13,99 Euro.

Den Schuh findest du hier!In diesem Sinne: Mast- und Schotbruch! Goden Wind und immer ’ne Handbreit Wasser unter’m Kiel!Alles Liebe!PS: „Nothing is impossible, the word itself says ‚I’m possible‘!” (Audrey Hepburn)Bilder: © Stefanie Szillat Photography.

Lilian‘s Schuhtest –

Lilian‘s Schuhtest – Schwarze Plateau Stiefeletten Art.

Nr.

: 2120018 – Schwarze Plateau Stiefeletten online kaufenBoogie-Woogie mit Bootie-Wooties Oooohh! Yes sir, I can mamalicious Stillshirt MLLEA NELL, Organic Cotton rot
, bootie wootie all Dogo Shoes Sandalen Beach Is My Home blau
long.

Frei nach dem 70ger Jahre Duo Baccara bin ich auf der Suche nach den ultimativen Disco-Boots und habe diese sexy Plateau-Stiefeletten bei Schuhtempel24 entdeckt.

Ab auf die Tanzfläche! Der Schuh Ich bin verliebt.

Wenn ich ehrlich bin, das hätte ich gar nicht vermutet.

Auf dem Bild sahen diese Stiefeletten schon schick aus.

Die goldene Spange am EASTPAK Authentic Collection Provider Rucksack 44 cm Laptopfach schwarz
hat mich natürlich gleich in Bann gezogen und auch die goldene Applikation am Absatz hat mein Herzchen hüpfen lassen – durchaus – durchaus.

Aber man verliebt sich ja nicht nur in die Optik – beim Verlieben kommt es in erster Linie auf die viel zitierten inneren Werte an.

Und tatsächlich kann diese Schuhtempel24 Stiefelette hier auftrumpfen.

Als ich diesen Schuh – wie immer in Höchstgeschwindigkeit – geliefert bekommen habe, dache ich erst: „Oioioi – der schaut aber klein aus – ob der mir passt?“ Aber mein e Befürchtungen waren unbegründet.

Der schaut nur petit aus, passt aber wie angegossen.

Denn es ist eine Plateau-Stiefelette.

Das hat zwei Vorteile – zum einen wirkt der Fuß kleiner.

Zum anderen: Das Plateau ist knapp zwei Zentimeter hoch – der Absatz ist mit elf Zentimeter offiziell ein Highheel.

Aber faktisch läuft man nur auf neun Zentimetern – und das wie auf Wolken.

Der Style-Faktor Ich habe ja eine Lässigkeitsbeauftragte: Mein liebste Freundin Petra hat’s einfach drauf.

Sie macht übrigens auch immer die Bilder und setzt mich so toll in Szene (:-*).

Dass sie die Lässigkeit gepachtet hat, liegt sicher an ihren österreichisch/tirolerischen-Genen, denn die Tirolerin und insbesondere die Kufsteinerin ist ja sportlich-lässig geprägt.

Meine Petra perfektioniert diesen Style täglich in der Modemetropole München.

So inspiriert sie mich immer wieder zu Kombinationen, auf die ich selbst nicht kommen – bzw.

an die ich mich nicht ran trauen würde.

So hat sie vor einiger Zeit diese Jeans für mich beim Shoppen raus gezogen und mich zum Anprobieren überredet.

Ich persönlich bin ja bei diesem Boy-Friend-Style immer etwas Zwiegestalten, denn er ist ja nicht gerade Figur schmeichelnd.

Aber kombiniert mit den Stiefeletten von Schuhtempel24, rockt die Kombination aus Boy-Friend-Jeans und Shirt.

Und sie ist unfassbar bequem.

In diesem Look bin ich übrigens kürzlich ganze acht Jahre jünger geschätzt worden – wenn das mal kein Grund für mehr Lässigkeit ist.

Mein zweiter Look ist wieder mehr ich.

Das Kleid habe ich mit Petra zusammen in Kufstein geschossen.

Sensationell günstig, aber manchmal hat man einfach Glück.

Ich liebe die Farbe! Und das Kleid ist ein Figur Schmeichler und gute Laune Garant: Ob im Sommer mit Wedges oder im Winter mit blickdichten Strümpfen und Booties.

Mit dem Look ist man ratz fatz fix und fertig angezogen – mit Wow-Effekt.

Die Fledermaus-Ärmel kaschieren Winke-Ärmchen, die Raffungen am Popo zaubern einen knackigen.

Die Passform Wie schon oben beschrieben, sind das Plateau-Stiefeletten.

Das Schöne ist: Das Plateau sieht man nicht auf den ersten Blick, denn es ist in der Spitze integriert und das Obermaterial ist darüber gezogen.

So wirkt der Schuh filigran.

Da das Plateau rund zwei Zentimeter ausmacht, läuft man faktisch nur auf neun Zentimetern und das ist durchaus alltagstauglich.

Der Bootie ist alles in allem sehr solide verarbeitet.

Das Kunstleder fühlt sich wertig an, es werden Ersatz-Absatz-Sohlen mitgeliefert.

Ein Highlight ist die Applikation am Absatz: Die goldene Kappe lenkt den Blick auf den sexy Stiletto.

Die Fessel wird durch eine goldene Spange betont .

Ein Highlight ist auch der Reißverschluss, der sich bis zum Fußballen zieht: Dadurch ist das An- und Ausziehen wirklich sehr komfortabel, was durchaus der Haltbarkeit des Schuhs zuträglich ist.

Ich trage ihn in mein er üblichen 40 – er fällt normal aus.

Neben Schwarz gibt es die Stiefelette auch in Beige, in Khaki und Weiß.

Sie kostet 31,99 und ist noch in den Größen 36 bis 41 zu haben.

Alles Liebe!PS: „Oh, yes sir, I can boogie .

But as I need a certain song.

I can boogie , boogie-woogie.

All night long.

“ (Baccara).

Über Citrix
Community
Lernen
Mein Konto
CITRIX FOLGEN
Citrix Newsletter abonnieren